Kopfzeile

Inhalt

Covid19 / Aktuelle Informationen und geltende Massnahmen

6. Januar 2021

Aktuelle Massnahmen:

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 08.09.2021 die Massnahmen des Bundes zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie wieder verschärft und die Zertifikatspflicht ausgeweitet. Die neuen Regelungen treten am 13.09.2021 2021 in Kraft.

Ab Montag, 13. September 2021, gilt im Innern von Restaurants, von Kultur- und Freizeiteinrichtungen sowie an Veranstaltungen in Innenräumen eine Zertifikatspflicht. Das Zertifikat darf auch von Arbeitgebern im Rahmen von Schutzmassnahmen genutzt werden. Dies hat der Bundesrat an seiner Sitzung vom 8. September entschieden. Damit reagiert er auf die anhaltend angespannte Lage in den Spitälern. Die Massnahme ist bis am 24. Januar 2022 befristet. Der Bundesrat hat zudem zwei Vorlagen in Konsultation geschickt: zur Einreise von nicht-genesenen und nicht-geimpften Personen sowie zum Zugang zum Schweizer Covid-Zertifikat für Personen, die im Ausland geimpft wurden.

Weitere Informationen entnehmen Sie hier und den Beilage weiter unten. Beachten Sie ebenfalls die Anleitung zur Prüfung der Covid-Zertifikate des Kantons Aargau.

Impfstrategie:

Die Impfung gegen Covid-19 ist ein wichtiger Schritt zur Bekämpfung der Pandemie. Der Kanton Aargau orientiert sich an der vom Bundesamt für Gesundheit vorgegebenen Impfstrategie. Folgende Personen bleiben priorisiert:

  • Personen über 65 Jahren
  • Personen mit Vorerkrankungen mit höchstem Risiko (Attestplicht)
  • Mitarbeitende im Gesundheitswesen und im sozialmedizinischen Bereich (Arbeitgeberbestätigung notwendig)

Andere zuvor priorisierte Gruppen erhalten keine priorisierten Impftermine mehr. Dazu gehören Personen mit Vorerkrankungen ohne höchstes Risiko oder Angehörige von besonders gefährdeten Personen.

Weitere Informationen rund um das Impfen finden sich auf den Websites des Kantons Aargau (www.ag.ch), des Kantonsspitals Aarau (www.ksa.ch) und des Kantonsspitals Baden (www.ksb.ch) sowie bei der Corona-Info-Hotline des Kantons Aargau unter der Telefonnummer 062 835 51 10.

Hier gelangen Sie zur Angebotsseite für die Covid19-Impfung.

Notfallflyer:

Im medizinischen Notfall hilft Ihnen die 0900 401 501 weiter. auch bei Fragen rund um das Coronavirus und betreffend Imfungen.

Medicalguide:

Wer sich krank oder unwohl fühlt, ist oft unsicher: Handelt es sich um einen harmlosen Schnupfen, eine beginnende Grippe oder, je nach zusätzlichen Beschwerden, gar um einen Notfall? Die Anschlussfrage lautet dann je nachdem: Bettruhe? Apotheke? Haus- oder Notfallarzt? Nach wie vor wenden sich viele Menschen aufgrund des Hausarztmangels auch bei harmlosen Beschwerden an die Notaufnahmen der Spitäler. Andere reagieren bei medizinischen Warnzeichen nicht oder zu spät. Und genau hier setzt „MedicalGuide“ an. „MedicalGuide“ wurde im September 2020 auf Initiative des Aargauischen Ärzteverbandes gemeinsam mit dem Departement Gesundheit und Soziales (DGS) und der Schweizer Firma In4Medicine AG lanciert. Mit der Web-App lässt sich kostenlos die Dringlichkeit von gesundheitlichen Beschwerden ermitteln. Der Benutzer wird von jeder Plattform aus, egal ob PC, Tablet oder Mobile Phone, gezielt von Frage zu Frage geleitet. Im Hintergrund sorgt ein neuronales Netzwerk dafür, dass mögliche Warnzeichen – sogenannte «Red Flags» – zum Gesundheitszustand erkannt und dem Anwender angezeigt werden. Das Spektrum reicht vom sofortigen Transport in die Notaufnahme über die Vorstellung in einer Arztpraxis oder einer ärztlichen Telekonsultation bis hin zu einer symptomatischen Behandlung in einer Apotheke oder der Empfehlung möglicher Selbstbehandlungsmassnahmen. Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer auf der Gemeindeverwaltung / unserer Gemeindehomepage sowie dem Link: www.medicalguide.ch

Zugehörige Objekte

Name
Covid-19-Impfung_im_Kanton_Aargau.pdf Download 0 Covid-19-Impfung_im_Kanton_Aargau.pdf
Notfallflyer.pdf Download 1 Notfallflyer.pdf
Infokarte_Zertifikatspflicht.pdf Download 2 Infokarte_Zertifikatspflicht.pdf
Anleitung_Prufung_der_Covid-Zertifikate.pdf Download 3 Anleitung_Prufung_der_Covid-Zertifikate.pdf