Kopfzeile

Inhalt

Dokumente Kinderfreundliche Gemeinde

Die Gemeinde Magden will das Label «Kinderfreundliche Gemeinde» des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen (UNICEF) erlangen.

Trotz Corona-Krise schreitet das Projekt weiter voran. Die Projektgruppe rund um Gemeinderätin Carole Binder, Jugendarbeiter Ismael Martinez und Projektleiter Julian Terzetti haben im Frühling 2020 den Zeitplan den neuen Umständen angepasst. Neu verlängert sich der Prozess bis Ende Jahr. Im Mai und Juni 2020 fanden die restlichen Begehungen mit Kindern im Dorf sowie die Befragung der Kindergartenkinder statt. Zusätzlich gab es über den Sommer hinweg einen Ideenwettbewerb, bei dem Kinder, Jugendliche sowie Eltern mit Kindern unter 6 Jahren mitmachen konnten und damit ihre Anliegen mitteilen konnten.

Am 19. August 2020 fand zudem der Mitwirkungsanlass in der Halle Matte in Magden statt. Rund 40 Kinder und Jugendliche konnten an dem Anlass ihre Anliegen mit Politikern und Fachpersonen aus Magden diskutieren. Bis anfangs Oktober 2020 wird nun der Aktionsplan verfasst und danach an UNICEF übergeben. Am Sonntag, 7. Februar 2021, findet - wenn alles nach Plan verläuft - das Abschlussfest statt.

Informationen

Datum
5. Februar 2020

Dokumente

Name
Zeitablauf.pdf (PDF, 62.85 kB) Download 0 Zeitablauf.pdf
PowerPoint_Kinderfreundliche_Gemeinde_3.2.2020.pdf (PDF, 1.58 MB) Download 1 PowerPoint_Kinderfreundliche_Gemeinde_3.2.2020.pdf
Zeitungsartikel.pdf (PDF, 187.74 kB) Download 2 Zeitungsartikel.pdf

Zugehörige Objekte

Name Leitung Telefon
Gemeindekanzlei 061 845 89 10